Arzt im Bereich Sucht-Reha

(m/w/d)

  • Baden-Württemberg
  • Vollzeit
  • 4951
Für unseren Partner, eine auf frauenspezifische Thematiken in der Suchtbehandlung spezialisierte Rehaklinik suchen wir schnellstmöglich einen motivierten Arzt (m/w/d) im Bereich Sucht-Reha.

Ihre Aufgaben

  • Patientenorientierte Arbeit mit Aufnahmen und Entlassungen
  • Durchführung der ärztlichen Sprechstunde sowie von Aufnahme- und Entlassungsuntersuchungen
  • Behandlung interkurrenter Erkrankungen
  • Krisenintervention bei akuten psychischen Problemen
  • Erstellung und Korrektur von Verlängerungsanträgen und Entlassungsberichten
  • Teilnahme an Therapieplanungskonferenzen, Teambesprechungen und Supervision
  • Indikationsstellung auswärtiger Untersuchungen
  • Durchführung von Gesundheitsbildungsveranstaltungen für Patientinnen
  • Übernahme von 1-2 Wochen Hintergrunddienst pro Monat (Telefonbereitschaft)

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und eine ärztliche Approbation
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in einem somatischen Fach, erwünscht sind 1-2 Jahre klinische Erfahrung als Assistenzarzt in der inneren Medizin, Allgemeinmedizin oder Psychiatrie und Psychotherapie
  • Weiterhin kennen Sie sich im rehabilitativen Bereich aus
  • Sie verfügen über ausgeprägte sozial Fähigkeiten und die Bereitschaft mit suchtkranken Menschen zusammen zu arbeiten
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Benefits

  • Ein sehr gutes Betriebsklima, es herrscht ein respektvoller und achtsamer Umgang innerhalb einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Hilfsbereitschaft unter den Mitarbeitern/innen, mit starkem Zusammenhalt und teamorientierte Atmosphäre
  • Gemeinsame Sommer- und Weihnachtsfeste mit ehemaligen und aktuellen Rehabilitandinnen
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich Sozial- und Suchtmedizin wird mit Kostenübernahme ermöglicht. Teile der psychiatrischen FA-Ausbildung sind möglich (1 Jahr Weiterbildungsermächtigung der leitenden Ärztin)
  • Ein Standort mit Nähe zu Freiburg im Breisgau
  • Keine Wochenend- und Nachtdienste Vorort, Rufbereitschaft 1-2 Wochen im Monat
  • Die Förderung von Fort- und Weiterbildungen
  • Eine betriebliche Gesundheitsförderung, Hanse-Fit
  • Eine fachgerechte Supervision
  • Suchtmedizinische & sozialmedizinische Zusatzbezeichnung, kann im Rahmen der Tätigkeit erworben werden
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Jerald Knauf zur Verfügung unter jerald.knauf@sinceritas.com.

Darüber hinaus beraten wir Sie auch gerne zu weiteren Stellenausschreibungen und das natürlich diskret, unverbindlich und kostenfrei.
Jetzt bewerben!

Gemäß Art. 14 DSGVO informieren wir unter Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung über die Einzelheiten der durch Korrespondenz mit potenziellen Kandidaten generierten Daten: www.sinceritas.com/datenschutz