Senior Manager Technical Leader SOD MS&T

(m/w/d)

  • Freiburg
  • Festanstellung
  • 7831
Für unseren Partner Pfizer Manufacturing Deutschland GmbH, dem internationalen Pharmakonzern mit Sitz in Freiburg im Breisgau, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Manager (m/w/d) Technical Leader SOD MS&T.

Ihre Aufgaben

  • Leitung eines Teams von Fachexperten, die sich auf die technische Unterstützung bei der Herstellung fester oraler Dosen über den gesamten Produktlebenszyklus konzentrieren. Dies beinhaltet die direkte Überwachung des Betriebs der Pilotanlage sowie die Führung des Matrixteams
  • Leitung komplexer SM-Projekte zur Unterstützung der wichtigsten Bedürfnisse des PGS-Netzwerks: Behebung der Versorgungssicherheit, Entwicklung neuer Technologien und Formulierungsentwicklung / -optimierung (getrieben von Compliance- / Robustheitsanforderungen)
  • Spezialisierte API- und SOD-Änderungsmanagementdienste, z.B. Risikobewertungen, Qualifizierungsstrategieentwicklung, regulatorische Unterstützung
  • Prozess-/Produktwissensmanagement über den gesamten Produktlebenszyklus
  • Führung technischer Foren im Zusammenhang mit Herstellungsvorgängen für kleine Moleküle durch Partnerschaft mit technischen Serviceorganisationen und Center-Teams am SOD-Standort
  • Identifizierung und Entwicklung von Teamtalenten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder vergleichbaren Abschluss mit einem technischen Hintergrund, z.B. Analytische / Organische Chemie, Chemie / Maschinenbau / Verfahrenstechnik, Pharmazie
  • Zusätzlich besitzen Sie Erfahrung in der Leitung multidisziplinärer (idealerweise) technischer Matrix-Projektteams
  • Sie haben idealerweise bereits Erfahrung mit der Führung komplexer technischer und strategischer Projekte
  • Weiterhin bringen Sie die Fähigkeit mit, sich mit Kollegen auszutauschen und effektive Beziehungen zwischen SM/GTE-Teams und Stakeholdern auf allen Ebenen aufzubauen
  • Abgerundet wird Ihr Profil durch Ihre entscheidende und handlungsorientierte Führungspersönlichkeit mit starken Problemlösungs- und Analysefähigkeiten

Ihre Benefits

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Leitungsfunktion
  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag des IG BCE (Chemische Industrie), inklusive Urlaubs- und Jahresleistung
  • Wöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden mit großzügiger Gleitzeitregelung
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Jahr
  • Eine sehr gute vollfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • Teilnahme am Chemiepensionsfonds
  • Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter (m/w/d)
  • Eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr oder firmeneigene kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Corporate Benefits
  • Eine subventionierte Kantine mit einer gesunden und abwechslungsreichen Auswahl
Werden Sie Teil dieses Teams und bewerben Sie sich jetzt! Ihre Ansprechpartnerin ist Anja Ries. Bei Fragen schicken Sie gerne eine E-Mail an anja.ries@sinceritas.com. Wir freuen uns schon darauf Sie kennenzulernen!

Gemäß Art. 14 DSGVO informieren wir unter Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung über die Einzelheiten der durch Korrespondenz mit potenziellen Kandidaten generierten Daten: www.sinceritas.com/datenschutz